Stellungnahme Druckerei Begegnungszentrum Druckerei e.V.

Aktuell wird auf den bekannten Social-Media-Kanälen eine Diskussion darüber geführt, ob die Druckerei rechtes Gedankengut toleriert oder gar begrüßt. Die Vorwürfe beziehen sich offensichtlich auf das von der Druckerei geplante Konzert der Metalband "MGLA". Der zweite Vorwurf geht dahin, dass angeblich "regional bekannte Nazis" auf Druckerei-Konzerten toleriert werden würden. Es wird von der Druckerei erwartet im Vorfeld die Gesinnung der Besucher zu überprüfen und im Zweifel Besuchern den Einlass zu verwehren.

Zunächst ist festzuhalten, dass sich die Druckerei als soziokulturelles Zentrum klar und deutlich gegen Rechtsextremismus ausspricht und positioniert. Das war schon immer so, ist gegenwärtig so und wird auch immer so bleiben. Punkt! Wer sich nur ansatzweise mit der Geschichte der Druckerei beschäftigt, wird daran auch keine ernsthaften Zweifel haben dürfen. Es sollte selbstverständlich sein, dass ein soziokulturelles Zentrum, welches "Interkulturelle Wochen" veranstaltet, Vorträge mit Geflüchteten organisiert und Räumlichkeiten für Integrationskurse zur Verfügung stellt, nicht insgeheim eine rechte Gesinnung pflegt.

Fakt ist, dass wir uns vor der Verpflichtung von Künstlern mit diesen intensiv auseinandersetzen und prüfen, ob wir den Künstlern eine Bühne in der Druckerei bieten wollen oder nicht. Zudem achten wir selbstverständlich darauf, dass die Besucher unserer Veranstaltungen keine verbotenen Symbole tragen oder auf andere Art und Weise eine rassistische Gesinnung öffentlich zur Schau gestellt wird. Wir schauen da genau hin und handeln sofort!

Die Metalband MGLA hat sich sehr wohl offen gegen Faschismus ausgesprochen (auch in den bekannten Metal-Magazinen) - das ist bekannt! Sowohl Texte als auch Interviews von MGLA sind frei von jeglichen politischen oder rassistischen Äußerungen. Die Band setzt sich gegen derartige Hetzkampagnen im Netz auch mit gerichtlicher Hilfe zu wehr - auch das ist bekannt! MGLA ist auf jeder Streaming-Plattform vertreten. Die Band ist weder verboten noch unter Beobachtung. https://de.wikipedia.org/wiki/Mg%C5%82a

Noch einmal: Rechtsradikalismus hat es in der Druckerei nicht gegeben und wird es auch nicht geben. Eine bunte Welt ist nicht schwarz-weiß. Vorurteile sollten auch für die "gute Sache" nicht gepflegt werden. Wir setzen auf Dialog und Diskussion. Nicht auf Hören-Sagen im Netz.

Euer Druckerei-Team

Gruppen im Haus

Eine-Welt Gruppe Bad Oeynhausen e.V.

Eine-Welt Gruppe Bad Oeynhausen e.V.

4. Dienstag im Monat 19:30h

U.C.Berendsen

Tel. 05731-254 3314

weltladen-bo@gmx.de

Corona Historica Tanzgruppe

Corona Historica Tanzgruppe

2. und 4. Montag im Monat 19:00h

Wolfgang Heidemeier

info@coronahistorica.de

MS-Selbsthilfestammtisch

MS-Selbsthilfestammtisch

2. Mittwoch im Monat 19:00h

Diakonin Sonja Mursch

mursch@dmsg-nrw.de

Tel. 05207 9810930 oder mobil 0173 5707834

Philosophischer Kreis

Philosophischer Kreis

Jeden 1. Donnerstag im Monat 19:00h - 21:00h

Karl Rose

Tel. 0571 51328

Kontakt per E-Mail

ADFC

ADFC

Zeit: 1.  Dienstag 19:30 h

Kontakt: Ulrich Gaidies E-Mail ulrich.gaidies@adfc-minden.de

AWO Senioren

AWO Senioren

Der Seniorentreff der Arbeiter-Wohlfahrt.

Zeit: jeden 2. Montag im Monat um 14:30h

Kontakt: Rosi Terbeck (05731) 28297

awo-senioren.jpgJeden 2. Montag im Monat trifft sich um 14:15 Uhr eine muntere Gruppe jung gebliebener älterer Damen und Herren in der Druckerei. Bei Kaffee und Gebäck, liebevoll angerichtet von der guten Seele des Clubs Rosi Terbeck, vergeht die Zeit mit Klönschnack oft viel zu schnell. 3 – 4 Ausflüge im Jahr, an denen alle älteren Mitbürger/innen teilnehmen können, werden außerdem vom Vorstand des AWO Ortsvereins organisiert. Der Seniorenclub freut sich natürlich auch über neue Mitglieder. Ältere und jung gebliebene Menschen sind herzlich eingeladen einmal vorbei zu schauen.

Tango Treff

Tango Treff

Zeit: i.d.R. jeden letzten Sonntag im Monat um 18:00h 

Kontakt: Alfred Behrendt  (05731) 4909044 / Mobil 01738374019

Webseite: http://www.tango-badoeynhausen.de

SPD Ortsverein

SPD Ortsverein

Termine auf Anfrage beim Ortsverein

Kontakt: Peter Bernard (05731) 4988912

Offener Improtheater-Treff

Offener Improtheater-Treff

Zeit: jeden 1. und 3. Montag im Monat 20:00h

Kontakt: Holger Pape

Kinderschutzbund

Kinderschutzbund

Zeit: jeden Montag und Donnerstag 15:00h

Kontakt: (05731) 1535888

Insuliner Initiative

Insuliner Initiative

Zeit: jeden letzten Mittwoch im Monat

Kontakt: Frau Fastnacht  (05731) 260618

Diabetiker Selbsthilfe

Diabetiker Selbsthilfe

Zeit: jeden 2. Donnerstag im Monat

Kontakt: Heinz Dittmann  (05733) 7161

Bündnis 90 / Die Grünen

Bündnis 90 / Die Grünen

Termine auf Anfrage

Kontakt: Thomas Fritz  (05731) 4978783  thomas.fritz@gruene-badoeynhausen.de  Ingrid Schley (05731) 982298