Veranstaltungen in der Druckerei

Veranstaltungen

GILBERT le Saltimbanque - ein Gespräch unter Gauklern

zaubersalon-kino-web.jpg
ZauberSalon: Filmabend

Ein Leben für das Publikum

Gilbert Jakubczyk-Liberman ist einer der Letzten seiner Zunft. Der Straßenkünstler hat seine Rollen als Automatenmensch, als Feuerspucker oder als Dompteur seiner Fifine, der Star seines Flohzirkus, von der Pike auf gelernt. Auf der Straße. Mit den Menschen. Bei Wind und Wetter. In mehreren Sprachen agierend hat der charismatische komische Gaukler („Ich bin ein ehrlicher Scharlatan.“) in wenigen Augenblicken das Publikum in seinen Bann gezogen.

Gerhard Max Matheis, selbst jahrzehntelang als „Doctor Marrax“, als Quacksalber und Straßenzauberer auf Bühnen und Kleinkunstfestivals in der ganzen Welt unterwegs, kennt Gilbert schon seit langem. Nachdem Matheis seine eigene Karriere beendet und den Zylinder für immer an den Nagel gehängt hat, produzierte er als erstes gemeinsam mit Rainer Schwarz ein Porträt über seinen Freund und Kollegen. Sie besuchen Stationen aus Gilberts illustrem Leben, gemeinsam sitzen sie in Gilberts umgebauten, über 30 Jahre alten Wohn-LKW, und reden bei selbstgedrehten Zigaretten, Whiskey und Salami über einzelne Kapitel. Beeindruckend, berührend, intensiv.

Gilberts Leben als Gaukler begann mit dem Ausbruch aus einem belgischen Erziehungsheim, als er noch keine 14 Jahre alt war. Danach wurde die Straßenbühne sein Zuhause – mit all ihren Facetten. Der intime Dialog der beiden Haudegen streift Gilberts Jahre als Organisator der Gaukler-Szene auf dem Platz vor dem Centre Georges Pompidou in Paris, aber auch Begegnungen mit den Reichen und Schönen dieser Welt. Er stand auf der Bühne mit Amanda Lear oder Serge Gainsbourg, trat mit Robin Gibb von den Bee Gees in der deutschen TV-Show „Wetten, dass..?“ auf oder spielte an der Seite von Anthony Perkins oder Gerard Depardieu kleinere Rollen in Filmen.

Doch bei all dem Glamour vermeidet der ruhige und von Gerhard A. Schiewe behutsam und passend mit Akkordeon und Gitarre begleitete Film auch nicht die dunklen Seiten in Gilberts Leben – eine Intimität, die nur geschaffen werden kann, wenn sich zwei Menschen sehr gut kennen.

Tom Bloch

 

Dokumentarfilm 105 min, D 2021
Produzent: Gerhard Max Matheis

Begrenzte Plätze! Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird dringend empfohlen. 

Info

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten im Vorverkauf

erhalten Sie:

  • in der DRUCKERKNEIPE (MO - SA 18:00h bis 24:00h)
  • im Druckerei-Büro (MO - FR 9:00h bis 12:00h)

Online-Tickets

Für viele Veranstaltungen können Sie die Karten auch online bestellen. 

Vorverkauf-Ende

Der Online-Vorverkauf endet i.d.R. 2 Tage vor der Veranstaltung. Der Vorverkauf in der Druckerei endet am Tag der Veranstaltung um 12:00h, bei Wochenendveranstaltungen am Freitag um 12:00h!
Solange eine Veranstaltung nicht ausdrücklich mit "AUSVERKAUFT" gekennzeichnet ist, erhalten Sie - solange der Vorrat reicht - Karten an der Tages- oder Abendkasse.

Ermässigung

Ermässigung

Für einige Veranstaltungen bieten wir ermässigten Eintritt an. Diesen erhalten bei uns:

  • Vereinsmitglieder
  • Schüler, Studierende, Auszubildende
  • ALG- und Sozialhilfeempfänger
  • Kurgäste mit einem Gutschein aus dem Welcome-Heft in Kombination mit der Gastkarte
  • Inhaber der JULEICA
  • Inhaber der Ehrenamtskarte
Anfahrt

Anfahrt

Druckerei Begegnungszentrum e.V.

Kaiserstr. 14, 32545 Bad Oeynhausen

Vom Bahnhof:

Vor dem Bahnhof links
am Busbahnhof vorbei
rechts in die Kaiserstraße
nach 100m liegt dann links die Druckerei

Zur Karte...

Kontakt

Kontakt

Druckerei Begegnungszentrum Bad Oeynhausen e.V. | Kaiserstr. 14 | 32545 Bad Oeynhausen

Sie erreichen uns im Druckerei-Büro oder telefonisch zu unseren Öffnungszeiten. Per E-Mail sind wir selbstverständlich immer erreichbar.

Telefon: 05731 22777

E-Mail: info@dbbo.de

Künstlerbewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an unsere Programmgruppe.

E-Mail: pg@dbbo.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Büro

Montag  9:00h bis 12:00h und 18:00h bis 19:00h

Dienstag bis Freitag: 9:00h bis 12:00h

Druckerkneipe

  • Montag bis Donnerstag 18:00h bis 22:00h
  • Freitag und Samstag 18:00h bis 24:00h
  • Sonntag nur bei Veranstaltungen
Aktuelle Corona-Regelungen

Druckerei @THEKE

Druckerei onTape

onTape